Aktuelles

News-ID: 6289 Mittwoch, 07. Februar 2018, ca. 13:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
62-Jähriger Gartenbaumitarbeiter wird von Baum erschlagen und verstirbt kurze Zeit später im Krankenhaus
 

Nach bisherigen Informationen ist es heute Mittag im Lönsweg in Hannover-Wettbergen zu einem folgenschwere Arbeitsunfall gekommen. Bei der Beseitigung der letzten Sturmschäden von Friederike ist ein Mitarbeiter bei Baumfallarbeiten aus noch unbekannter Ursache von einem umstürzenden Baum erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Er wurde noch vor Ort reanimiert und konnte mit einem Rettungshubschrauber in die nächstgelegene Klinik geflogen werden. Weitere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt.

INFOUPDATE DER POLIZEI:

„Am Mittwoch, 07.02.2018, kurz nach 13:00 Uhr, ist ein 62 Jahre alter Mitarbeiter einer Gartengestaltungsfirma am Lönsweg bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Mann mit vier weiteren Mitarbeitern Baumfällarbeiten auf einem Privatgrundstück durchgeführt. Hierbei zog sich der 62-Jährige durch einen fallenden Baumstamm eine schwere Kopfverletzung zu. Ein Rettungshubschrauber transportierte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik, wo er wenig später verstarb. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.“

Unsere Bilder:

  • Totale der Einsatzstelle im Garten (div. Einstellungen)
  • Rettungswagen und Feuerwehr mit Blaulicht vor Ort
  • gefällte Bäume, abgesägte Baumstümpfe (div. Einstellungen)
  • durchgebogene Metallstange, Helm im Garten
  • Polizei vor Ort, begutachtet den umgestürzten Baum
  • Verletzter wird zum Rettungshubscharuber auf Feld transportiert
  • Abflug Rettungshubschrauber
  • abgerissenes Absperrband
  • durchsägte Baumteile auf Ladefläche
  • weitere Schnittbilder
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage

Das aktuelle Wetter in Hannover - Mitte
Alles zum Wetter in Deutschland