Aktuelles

News-ID: 6796 Donnerstag, 25. Februar 2021, ca. 12:00 Uhr
Hildesheim / Niedersachsen
Feuerwehr löst Massenanfall von Verletzten aus - Einsatzstelle ähnelt einem Trümmerfeld

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Mittwochabend drei Menschen  schwer verletzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, mindestens ein Fahrer war in seinem Wrack eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät befreit werden. Der Unfall ereignete sich auf einer viel befahrenen Kreuzung in der Innenstadt.

Weiterlesen
News-ID: 6795 Mittwoch, 24. Februar 2021, ca. 11:38 Uhr
Hannover - Maschsee / Niedersachsen
Hintergründe unklar- Kripo ermittelt auf Hochtouren

Die Polizei Hannover sucht nach einer Messerattacke am Maschsee nach dem oder den Tätern. Gegen 17:30 Uhr hatten Passanten über Notruf eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem beliebten Fußweg am Ostufer des Machsees gemeldet. Einer der Kontrahenten erlitt eine Stichverletzung und wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen
News-ID: 6794 Montag, 22. Februar 2021, ca. 13:27 Uhr
Region Hannover - Garbsen / Niedersachsen
Polizei schließt tragischen Unglücksfall nicht aus

Die Polizei Hannover sucht seit heute Vormittag im Schwarzen See in Garbsen nach dem vermissten Nils H. Der 17-jährige war nachdem er sich am Freitagabend mit Freunden am Schwarzen See in Garbsen traf, nicht wieder in seinem nahegelegenen Elternhaus erschienen. 

Sein letzes Lebenszeichen wurde am Samstagfrüh um 01.

Weiterlesen
News-ID: 6793 Donnerstag, 18. Februar 2021, ca. 12:05 Uhr
Celle / Niedersachsen
vier Jungendliche wegen Verdacht der Brandstiftung festgenommen

Bei einem Brand eines Schuppens des ehemaligen Güterbahnhofes in Celle ist ein Mensch ums Leben gekommen. Vier Jungendliche im Alter  zwischen 15 und 18 Jahren stehen in Verdacht, das Feuer gelegt zu haben. Gegen 23:50 Uhr ging der Alarm bei der Leitstelle der Feuerwehr am Mittwochabend  ein, auf dem Gelände  stand ein leerstehendens Gebäude nahezu in Vollbrand.

Weiterlesen
News-ID: 6792 Samstag, 13. Februar 2021, ca. 08:00 Uhr
Salzgitter / Niedersachsen
Skifahrerin in Salzgitter im Sonnenaufgang, beeindruckender Drohnenflug über Harzvorland

Eigentlich steht schon fast der Frühling vor der Tür, dass merkt man erst recht am Morgen in Salzgitter auf dem Schäferstuhl wenn die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht prickeln. Doch vorerst gibt es nach dem ganzen Schneechaos in Niedersachsen noch eine richtige Kältepeitsche, denn heute früh bei klarem Sternennachthimmel in und um das Harzvorland sinkt das Thermometer auf bis zu minus 18 Grad. Das Wochenende soll Sonnenreich werden, bei Temperaturen um die minus 5 Grad.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 9 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage