Aktuelles

News-ID: 6656 Montag, 18. Mai 2020, ca. 15:30 Uhr
Hannover-Misburg-Nord / Niedersachsen
76-jähriger wird schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Nachmittag ein 76-jähriger Mann von einem LKW erfasst und schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei und Zeugenaussagen hatte der Senior sein Fahrrad schiebend  an einer Fußgängerbedarfsampel  die Buchholzer Straße offenbar trotz Rotlicht für ihn überquert. Der stadteinwärtsfahrede 68- Fahrer eines LKW-Gespanns reagierte noch geistesgegenwärtig und zog sein Gespann nach links, dennoch wurde der Senior von der Zugmaschine rechts  erfasst und schwer verletzt.

Weiterlesen
News-ID: 6655 Montag, 18. Mai 2020, ca. 10:20 Uhr
Mellendorf / Region Hannover / Niedersachsen
Sie wird vor den Augen ihrer Mutter schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Region Hannover ist heute Vormittag ein 4- jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wollte der Fahrer eines Sattelschleppers von der Straße Hartmannshof nach rechts auf die Kaltenweider Straße abbiegen. Dabei erfasste der Fahrer einen Kinderwagen mit dem 4-jährigen Mädchen im Beisein der Mutter.

Weiterlesen
News-ID: 6654 Sonntag, 17. Mai 2020, ca. 16:00 Uhr
Jeversen / LK Celle / Niedersachsen
Es entschuldigt sich persönlich bei Angehörigen und kauft neue Grablichter von seinem Taschengeld

"Ich weiß nicht, wieso ich so einen Mist gemacht habe.[..

Weiterlesen
News-ID: 6653 Sonntag, 17. Mai 2020, ca. 07:15 Uhr
Burgdorf / Region Hannover / Niedersachsen
Das Fahrzeug überschlägt sich - Fahrer verletzt

Schwerer Unfall in der Region Hannover am Sonntagmorgen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei ist der Fahrer eines Ford Focus auf der Landesstraße 311 von Burgdorf kommend in Richtung Hänigsen gefahren. In der Ortschaft Dachtmissen prallte der 50-jährige Fahrer in einer scharfen Linkskurve gegen einen Laternenmast, überschlug sich und kam auf den Dach zum Stehen.

Weiterlesen
News-ID: 6652 Samstag, 16. Mai 2020, ca. 16:00 Uhr
Braunschweig / Niedersachsen
Zur angekündigten Gegendemonstration kommt kaum jemand

Rund 300 Menschen haben heute auch in Braunschweig vor dem Schlossplatz gegen die Corona-Auflagen demonstriert., Dietmar Schilff, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat sich ein Bild vor Ort gemacht und beobachtet dabei auch immer wieder Angriffe in Form Anspucken und Anhusten gegen die eigenen Kollegen.

 

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

- Demonstranten auf Schlossplatz

- Plakate und Schilder close

- Polizei vor Ort

- O-Töne von Dietmar Schilff, Landesvors.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 21 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage