Aktuelles

News-ID: 6771 Sonntag, 03. Januar 2021, ca. 11:00 Uhr
Goslar / Niedersachsen
Schneegestörber und Winter-Wonderland in der Goslarer Innenstadt

Endlich hat es geklappt: Bis jetzt tat sich der Winter im Flachland schwer. Doch ab heute, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, fällt Schnee bis ins Tiefland! Sogar im Harzvorland und in Salzgitter kündigten sich am Sonntagmorgen die ersten Schneeflocken zum Einklang an. Ab heute und in der kommenden Woche ist die Wetterprognose für Winterfans gar nicht schlecht.

Weiterlesen
News-ID: 6770 Samstag, 02. Januar 2021, ca. 14:00 Uhr
Bad Harzburg & Torfhaus / LK Goslar / Niedersachsen
Polizei spricht von chaotischen Verhältnissen

Der erneute Besucherandrang hat heute Mittag zu chaotischen Verhältnissen im Oberharz geführt. Insbesondere war wieder einmal der Andrang am Torfhaus groß. Viele Besucher parkten auf der Bundesstraße 4, so dass gegen Mittag die Bundesstraße 4 ab Bad Harzburg voll gesperrt wurde.

Weiterlesen
News-ID: 6769 Freitag, 01. Januar 2021, ca. 00:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Menschenleere Innenstadt zum Jahreswechsel - Silvesterstreifzug durch die Innenstadt

Die Polizei Hannover hat mit massiver Präsenz das Böllerverbot weitestest gehend durchsetzten können. Die Stadtverwaltung Hannover  hatte zuvor an 50 belebten  Plätzen und Straßen ein Böllerverbot ausgesprochen. 

Insbesondere die Innenstadt von Hannover stand im Focus der Sicherheitskräfte.

Weiterlesen
News-ID: 6768 Montag, 28. Dezember 2020, ca. 01:30 Uhr
Salzgitter - Engelnstedt / Niedersachsen
Feuerwehr seit Mitternacht im Einsatz – Flammen schlagen in den Nachthimmel – Drohnenbilder zeigen Ausmaß der Schäden

Bei einem Brand in Salzgitter ist in der Nacht zu Montag hoher Sachschaden entstanden. Das  Feuer war in einer Lagerhalle auf dem Gelände eines Dachdeckerbetriebes in Salzgitter Engelnstedt ausgebrochen und hat diese völlig zerstört. Aufmerksame Autofahrer sind auf den Brand aufmerksam geworden und riefen den Notruf.

Weiterlesen
News-ID: 6767 Sonntag, 27. Dezember 2020, ca. 09:00 Uhr
Brocken / Sachsen-Anhalt
Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Km/h erwartet

Erste Ausläufer des Sturmtiefs „Hermine“ erreichen am Sonntagvormittag bereits die Höhenlagen des Harzes. Auf dem Brocken werden zur Mittagsstunde Windgeschwindigkeiten bis zu 160 Km/h erwartet. Auch im Flachland dürfte es ungemütlich werden- Meteorologen erwarten, dass insbesondere der Nordwesten Deutschlands betroffen sein wird.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 6 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage