Aktuelles

News-ID: 6802 Donnerstag, 18. März 2021, ca. 00:07 Uhr
Hannover - Musburg / Niedersachsen
Massive Rauchsäule steigt in den Nachthimmel

Großeinsatz für die Feuerwehr Hannover in einem Industriegebiet in Misburg am Mittwochabend: Gegen 20 Uhr hatte ein Lokführer ein Feuer in einem Betrieb für Industrielackierungen und Sandstrahlen bemerkt und den Notruf gewählt. Sofort wurde vom Lage-und Führungszentrum der Feuerwehr Hannover Alarmstufe 2 ausgelöst. Bei Eintreffen standen Teile der Halle direkt an den angrenzenden Bahngleisen in hellen Flammen, unverzüglich begangen die Löscharbeiten von einer Drehleiter aus, weitere Kräfte der Alarmstufe 3 wurden nachgefordert.

Weiterlesen
News-ID: 6801 Mittwoch, 17. März 2021, ca. 09:00 Uhr
B214 bei Wietze /LK Celle / Niedersachsen
Unfallort gleicht einem Trümmerfeld.

Erneut sind in Niedersachsen bei einem schweren Verkehrsunfall zwei Menschen ums Leben gekommen, ein drei weitere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der 24-jährige Fahrer eines BMW auf der Bundesstraße 214 zwischen Wietze und Celle  einen nach einem Überholmanöver eines Lieferwagens die Kontrolle verloren und stellte sich quer zur Fahrbahn. Ein entgegenkommender Opel konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr in die Seite des BMW.

Weiterlesen
News-ID: 6800 Dienstag, 16. März 2021, ca. 21:50 Uhr
BAB7 - Hildesheim / Niedersachsen
BAB 7 in Richtung Norden bis in die Nacht gesperrt. - Redaktioneller Hinweis: UPDATE- Nachtbilder

Schwerer Unfall am Stauende auf der BAB 7 heute Nachmittag: Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hat ein LKW-Fahrer offenbar ein Stau kurz hinter der Anschlussstelle Hildesheim-Drispenstedt in Richtung  Hannover zu spät erkannt und ist nahezu ungebremst auf das Stauende gerast. Durch die Wucht des Aufpralls schob der Unfallverursacher drei am Stauende stehende LKW zusammen. Für den 58-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch im Führerhaus.

Weiterlesen
News-ID: 6799 Montag, 15. März 2021, ca. 14:00 Uhr
Hannover - Lahe / Niedersachsen
Polizeihubschrauber, Feuerwehr und Rettungstaucher im Großeinsatz

In Hannover sind am Sonntag zwei Kinder ertrunken.  Gegen 14:00 Uhr gingen die ersten Notrufe ein. Ein 10-jähriges Mädchen gab an, dass sie mit zwei Freunden  an einem Teich im Uferbereich mit einem Ball spielte.

Weiterlesen
News-ID: 6797 Freitag, 05. März 2021, ca. 03:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Flammen greifen auf benachbarten Hallenkomplex über

Bei einem Feuer auf dem Gelände eines Autohändlers in Hannover ist  in der Nacht zu Freitag hoher Sachschaden entstanden. Gegen kurz vor 3 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Auf dem Gelände eines Autohandels brannten mehrere PKW und ein Kleinbus auf einer Stellfläche.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 12 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage