Aktuelles

News-ID: 6885 Dienstag, 08. Februar 2022, ca. 12:30 Uhr
Northeim / Niedersachsen
In der Wohnung gefunden: Metallrohrstücke, Schwarzpulver, Spreng und Brandsätze, Polenböller und eine ganze Reihe Schießkugelschreiber

 

Bei einer Explosion in einem Wohnblock sind am Montagabend im südniedersächsischen Northeim mindestens drei Personen verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam es gegen 17:20 Uhr in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines mehrgeschossigen Wohnblocks zu einer Explosion. Anwohner berichten von einem lauten Knall und das die Wände gezittert haben, der in der Wohnsiedlung in der Stegerwaldstraße wahrzunehmen war.

Weiterlesen
News-ID: 6883 Donnerstag, 03. Februar 2022, ca. 03:45 Uhr
Seesen / Lk Goslar / Niedersachsen
Feuerwehr mit über 170 Einsatzkräften vor Ort – Gebäude bei Eintreffen bereits Totalschaden – Personen blieb nur noch der Sprung ins Freie

Bei einen Wohnhausbrand sind in der Nacht zwei Menschen schwerste und eine weitere Person leicht verletzt worden. Gegen 03:49 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. In einem zweigeschossigen Wohnhaus im Ortsteil Binderlahe war ein Feuer ausgebrochen.

Weiterlesen
News-ID: 6882 Dienstag, 01. Februar 2022, ca. 09:30 Uhr
Zgorzelec / Niederschlesien / Polen
Deutsche Autofahrer reiben sich die Hände – Tanken in Polen wird immer billiger 1,16€ pro Lieter!

Nicht nur in Polen freuen sich die Menschen über die Steuersenkungen, die ab heute von derzeit 23 auf acht Prozent gesenkt werden. Viele deutsche Autofahrer, die in der Nähe der Grenze zu Polen leben, tanken wegen der viel günstigeren Spritpreise und aufgrunde der Co2  Steuer im Heimatland und die immer teureren Spritpreise, bereits regelmäßig im Nachbarland. Regierungschef Mateusz Morawieck kündigte bereits in den vergangenen Wochen an, angesichts der hohen Inflation ab 1.

Weiterlesen
News-ID: 6884 Dienstag, 01. Februar 2022, ca. 09:30 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Feuerwehr mit Drehleiter im Einsatz -Pelztier nimmt immer wieder Reißaus -Anwohnerin: „Das ist fast besser als Kino“

Herzergreifende Szenen haben sich am Vormittag mitten in Hannover abgespielt:

Anwohner hatten bemerkt, dass Krähen in einer Baumkrone offenbar ein Tier attackieren und den Notruf gewählt. Die Tieretter der Feuerwehr Hannover stellten zunächst einen fast regungslosen Waschbären in einer 20 Meter hohen Baumkrone fest. Mit Hilfe einer Drehleiter und Käscher versuchten die Helfer aus der Krone zu retten.

Weiterlesen
Erste Seite Vorherige Seite von 6 Nächste Seite Letzte Seite

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage