Aktuelles

News-ID: 5086 Montag, 28. Oktober 2013, ca. 10:00 Uhr
Brocken / Sachsen-Anhalt
"Storm Chaser" sind begeistert: Orkanböen auf dem Brocken
Erster Herbststurm peitscht mit 166 km/h

Der erste Herbststurm zieht am Montag mit reichlich Regen über Norddeutschland. Auch für die Höhenlagen im Harz hat der Deutsche Wetterdienst eine Sturmwarnung herausgegeben: Auf dem Brocken toben orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten bis zu 166 km/h  - dies wurde von zwei sogenannten Storm Chasern gemessen. Die Wagemutingen sind extra aus der Lüneburger Heide und Euskirchen angereist, um das Unwetter auf dem Gipfel des Brockens zu "genießen".



Unsere Bilder und O-Töne:

  • zwei Storm Chaser stehen im Sturm - Körper neigen sich fast waagerecht gegen den Sturm
  • Storm Chaser halten Windmessgeräte in die Höhe - schützen mit der anderen Hand ihr Gesicht
  • Anzeige auf Messgerät close: 166 km/h
  • Storm Chaser versuchen sich zu unterhalten - fast aussichtslos bei dem starken Sturm
  • Wanderin schleppt sich im Sturm übers Brocken-Plateau
  • Wind peitscht Regen über den Brocken
  • Totale des Plateaus mit Strumböen
  • Bäume zappeln im Wind
  • Wolken ziehen rasand über die Baumwipfel
  • O-Töne von Sebastian Böttcher und Wanja Wiese (Storm Chaser) - sinngemäß: ...als Storm Chaser jagen wir jeder Unwetterzelle hinterher... heute hat es uns auf den Brocken verschlagen... sind extra aus Lüneburger Heide angereist - sind um 3 Uhr morgens losgefahren... 166 km/h sind unfassbar viel... wir konnten uns draußen kaum aufrechthalten... man muss wohl ein bisschen verrückt sein - aber der Adrenalin-Kick belohnt einen dann...
  • O-Töne von Marc Kinkeldey (Techniker beim Deutschen Wetterdienst auf dem Brocken) - sinngemäß: ...im Flachland wären 160 km/h verheerend, aber hier hat man das ein paar Mal pro Jahr... kann wirklich sehr gefährlich sein... wenn mann sich nicht auf den Beinen halten kann, endet das mit Knochenbrüchen...

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage