Aktuelles

News-ID: 5775 Montag, 09. November 2015, ca. 20:00 Uhr
K124 bei Burgdorf / Region Hannover / Niedersachsen
Hund verursacht Verkehrsunfall: 20-Jährige Fahrerin weicht Hund auf der Straße aus und prallt mit dem PKW gegen einen Baum / Mitfahrer (25 und 16 Jahre) werden ebenfalls leicht verletzt
 

Hier die Pressemitteilung der Polizei Hannover:“ Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, ist es auf der Kreisstraße (K) 124 zu einem Verkehrsunfall gekommen, als eine 20-Jährige mit ihrem PKW einem Hund auf der Fahrbahn ausgewichen und gegen einen Baum gefahren ist. Drei Fahrzeuginsassen sind dabei leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau mit ihrem Ford Fiesta von Sorgensen kommend in Richtung Weferlingsen unterwegs gewesen. Zwischen den Ortschaften lief plötzlich ein Hund auf die Straße. Die 20-Jährige wich dem Tier mit ihrem Auto aus, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Rettungswagen brachten Sie und ihre beiden Mitfahrer (16 und 25 Jahre) mit leichten Verletzungen in nahegelegene Kliniken. An dem Ford entstand ein Schaden von etwa 5 000 Euro. Die Feuerwehr konnte den Hund wenig später eingefangen - auch er war leicht verletzt."

Unsere Bilder und O-Töne:

  • Totale der Einsatzstelle (div. Einstellungen)
  • viele Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht vor Ort
  • Polizisten und Einsatzkräfte im Gespräch
  • Abfahrt Rettungswagen
  • diverse Einstellungen des verunfallten PKWs
  • Feuerwehrmann leuchtet mit Taschenlampe unter PKW aus
  • teilentwurzelter Baum am Fahrbahnrand, wo der Aufprall stattfand
  • weitere Schnittbilder
  • O-Ton von Florian Bethman (Ortsbrandmeister Feuerwehr Burgdorf) - sinngemäß: … wir wurden heute Abend zu einem Verkehrsunfall bei Burgdorf Richtung Weferlingsen gerufen…stelle sich heraus, dass ein PKW ca. 10 Meter von der Fahrbahn mit einer eingeklemmten Person zum stehen gekommen ist, neben dem PKW zwei weitere Leichtverletzte…konnten die Person in kurzer Zeit befreien und dem Rettungsdienst befreit…alle wurden ins Krankenhaus eingeliefert...
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage