Aktuelles

News-ID: 6174 Dienstag, 25. Juli 2017, ca. 11:00 Uhr
Springe / Region Hannover / Niedersachsen
Extremer Dauerregen: Plötzliche Schlammlawine ergießt sich ins Schwimmbecken eines Waldbades
Feuerwehr wird vielfach zu vollgelaufenen Kellern gerufen / Angespannte Lage soll sich bis Donnerstagabend halten

Seit gestern Nachmittag regnet es in Niedersachsen unterunterbrochen und stetig. Darunter phasenweise auch Starkregen Der DWD hat bis Donnerstagabend eine Unwetterwarnung herausgegeben, dass aufgrund der Niederschlagsmengen (bis zu 150 Liter pro Quadratmeter) es örtlich zu Überschwemmungen und sogar Erdrutschen kommen kann, weil die Böden zum Teil das Wasser nicht mehr aufnehmen können. Derzeit ist mehr der südliche Teil Niedersachsens betroffen, als auch die südliche Region Hannovers, wie zum Beispiel im Springer Ortsteil Altenhagen. Dort ist im Waldbad plötzlich eine Schlammlawine heruntergekommen. Das schmutzige Wasser des Schwimmbeckens musste abgelassen werden. Die Feuerwehr und Mitarbeiter des Waldbades sind gerade dabei das Becken wieder zu reinigen und hoffen, dass es nicht nochmal passiert. Des Weiteren sind viele Straßen und Fahrbahnen durch abfließendes Hochwasser auf den Feldern überschwemmt.


Unsere Bilder und O-Töne:

SPRINGE OT ALTENHAGEN:

 

  • Totale Waldbad (div. Einstellungen)
  • Feuerwehrfahrzeuge vor Ort in der Einfahrt
  • Einsatzkräfte im Unterstand der Bades
  • Feuerwehrim Bad mit Schiebern, schieben Schlamm- und Dreckreste zusammen
  • Mitarbeiter vom Waldbad mit Hochdruckreiniger und Schieber bei der Arbeit
  • Regen prasselt verlassene Wasserrutsche, leere Stuhlgruppen
  • Schild „Warmduschen“ (close)
  • weitere Schnittbilder
  • O-Ton von Jörg Wolf (Ortsbrandmeister Altenhagen) - sinngemäß: ... zum Einsatz der Feuerwehr...hier ist eine Schlammlawine heruntergekommen…mussten das Schmutzwasser ablasse und reinigen das Schwimmbecken…Aufräumarbeiten dauern derzeit noch an...
  • O-Ton von Klaus Meyer mit Antexter (Förderverein Waldbad) - sinngemäß: ... Schade sowas mitten in der Saison…kein Badewetter…hoffentlich können wir bald wieder eröffnen und das es bald aufhört weiter so zu regnen…das Wasser abzulassen ist auch für uns kostspielig…kostet 1000€…könnte jederzeit wieder passieren, wenn es nicht bald aufhört….

 

BEI SPRINGE / ELDAGSEN:

 

  • überschwemmte Straße/Fahrbahn in Völksen/Eldagsen
  • Autos fahren/bahnen sich ihren Weg hindurch
  • Schild Hochwasser (close)
  • K216 zwischen Springen-Eldagsen, stehen Felder unter Wasser
  • überschwemmen teilweise die Fahrbahn,
  • als Abfluss bilden sich kleine Bäche/Rinnsale entlang der Fahrbahn
  • weitere Schnittbilder
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage