Aktuelles

News-ID: 6291 Samstag, 10. Februar 2018, ca. 17:00 Uhr
Celle / Niedersachsen
Nichts für Frostbeulen: Über 250 Teilnehmer wagen sich beim 50. Aller Fackel Schwimmen in die Fluten
 

Bereits zum 50. Mal fand in Celle das sogenannte „Aller Fackel Schwimmen“  statt. Bei einer Wassertemperatur von 4 Grad und einer Lufttemperatur von nur einem Grad Celsius nichts für Frostbeulen. Rund 250 Hartgesottene absolvierten die rund 6 Km lange Strecke von Altencelle zur Pfennigbrücke in der Celler Innenstadt. Trotz Neoprenanzug (Plicht) war den meisten Teilnehmern am Ende die Strapazen deutlich anzusehen.  Zahlreiche Zuschauer und reichlich Heißgetränke verliehen dem Spektakel Volksfeststimmung. Ursprünglich war das Aller Schwimmen als Übungsschwimmen für Rettungstaucher entwickelt worden und blickt heute auf eine lange Tradition zurück.

Unsere Bilder:

  • Teilnehmer , teilweise bunt kostümiert , bereitem sich vor
  • Dr. Jörg Nigge ,Oberbürgermeister Celle, eröffnet das Schwimmen
  • Teilnehmer gehen ins Wasser
  • Fackeln werden ausgegeben
  • Schwimmer mit Fackeln
  • Fackelmeer auf dem Wasser
  • erschöpfte Teilnehmer werden aus dem Wasser geholfen
  • Ausgabe Heißgetränke
  • O-Ton von Mathias Dannenberg ,Organisator der DLrG, zur Veranstaltung und Hintergrund
  • div. VoxPops mit Teilnehmern vor und nach dem Schwimmen

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage