Aktuelles

News-ID: 6370 Sonntag, 17. Juni 2018, ca. 15:00 Uhr
Barsinghausen / Region Hannover / Niedersachsen
16-Jährige Anna-Lena tot am Zaun vor Grundschule entdeckt: Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus
 

Schreckliche Entdeckung am Sonntagnachtmittag in Barsinghausen an der Straße Langenäcker. Passanten haben eine unbekannte Frauenleiche am Zaun vor der Adolf-Grimme-Schule entdeckt und sofort die Polizei alarmiert. Der Leichenfundort wurde zur Spuren- und Beweissicherung weiträumig abgesperrt und zahlreiche Schutzwände und -zäune errichtet. Die Kriminalpolizei geht von einem Tötungsdelikt aus und sucht weiterhin nach Zeugen, die in der Sonntagnacht bis zum Nachmittag verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Die Polizei hat mittlerweile bestätigt, dass es sich bei dem Opfer um eine 16-Jährige aus Barsinghausen handelt, die zuletzt noch gegen 1 Uhr in der Nacht zum Sonntag in Nähe des Bahnhofs gesehen wurde. Derzeit wird die Leiche rechtsmedizinisch untersucht, neben der Todesursache wird auch untersucht, ob auch ein Sexualvergehen vorgelegen hat.


Unsere Bilder und O-Töne:


TEIL 1:

  • Totalen des abgesperrten Tatortbereichs vor der Adolf-Grimme -Schule
  • Kripo vor Ort, Spurensicherung bei der Arbeit
  • aufgebauter Sichtschutz auf der Straße
  • Einsatzkräfte besprechen sich vor Ort
  • Polizeiwagen und Zivilfahrzeuge der Kripo vor Ort
  • weitere Schnittbilder
  • O-Ton von Kathrin Pfeiffer (Pressesprecherin Polizei Hannover) - sinngemäß: ... Sonntagnachmittag haben Passanten gegen 14 Uhr einen weiblichen Leichnam gefunden…Kripo sichert Spuren, gehen von gewaltsam Tod aus…Identität der Frauenleiche steht noch nicht fest…Ermittlungen gehen in alle Richtungen…suchen nach Zeugenhinweisen...insbesondere seit letzter Nacht…stehen noch am Anfang der Ermittlungen…


TEIL 2:

  • (O-Ton Kathrin Pfeiffer aktualisiert im zweiten Teil)…Frau offenbar eine gewaltsamen Todes gestorben…Ermittlungen stehen am Anfang, Zusammenhang mit der im April Frau in Barsinghausen…überprüfen wir natürlich…Frau lag vor der Grundschule auf einer Rasenfläche, nahe eines Zauns…wurden von Passanten entdeckt, die uns alarmiert haben…
  • uniformierte Polizisten im Kreis und besprechen sich, vor Schule
  • weitere Absperrmaßnahmen mit Gitterzäunen
  • viele Spurensicherer in weißen Anzügen am Tatort, ziehen sich an, nehmen ihre Utensilien
  • 360 Grad Kamera wird zum Tatort getragen und hingestellt
  • viele Kripobeamte vor Ort
  • Haupteingang „Adolf-Grimme-Schule“ , weiträumig abgesperrt

 

TEIL 3:

  • EXKLUSIV: Blick hinter dem Absperrzaun, Spurensicherer bei Arbeit am Zaun, wo die Leiche auf dem Rasen gefunden wurde, diverse Einstellungen, Fotoapparat liegt auf dem Rasen, Nah- und Fernaufnahmen, Kripo zieht Sichtschutz wieder hoch
  • Bestatter vor Ort, Leiche wird zum Bestattungswagen getragen
  • Schaulustige hinter Absperrung
  • Abfahrt Bestattungswagen


UPDATE VON HEUTE MONTAG:

 

  • O-Ton von Kathrin Pfeiffer (Pressesprecherin Polizei Hannover) mit Antexter vor dem Präsidium - sinngemäß: ...die Identität noch nicht abschließend geklärt…geht aber mit aller Wahrscheinlichkeit um eine 16-Jährige aus Barsinghausen geht…zuletzt nach 1 Uhr im Bereich des Bahnhofes gesehen worden…danach verliert sich ihre Spur…Obduktion findet gerade jetzt statt, dort wird auch nach Hinweisen für eine Sexualstraftat gibt…Ermittlungen laufen auf Hochtouren…Parallelen zum Fall aus dem April werden natürlich überprüft…suchen weitere Zeugen aus der Nacht…keine Hinweise auf Täter bisher…Ermittler haben zahlreiche Spuren gesichert und werden derzeit noch ausgewertet…
  • Impressionen aus der Fußgängerzone Barsinghausen
  • Vox-Pops mit Einwohnern der Stadt – sinngemäß: …erster Gedanke war, „schon wieder“ jemand umgebracht worden…habe schon mehr Angst um meine Tochter…auch weiterhin ungeklärter Fall…es wurde angedeutet, dass vielleicht ein Zusammenhang besteht…ungewohnt in unserer Kleinstadt, ist in 30 Jahren nicht passiert hier…aber auch deswegen nicht panisch werden, kommt leider halt mal vor…von meiner Nichte erfahren über Facebook erfahren, sie ist erst 14 Jahre…furchtbar..zweiter Fall…komisch zweites Mal in so kurzer Zeit…hier in der Innenstadt fühle ich mich aber sicher…
  • Fundort der Frauenleiche vom 17.04.2018 mit Polizeiplakataufruf nach Zeugen (div. Einstellungen)
  • div. Einstellungen vom Bahnhof Barsinghausen, auch den Gleisplattformen
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage