Aktuelles

News-ID: 6402 Mittwoch, 01. August 2018, ca. 16:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
59-Jähriger verliert Kontrolle über sein Mercedes und rammt mehrere Autos auf einem Parkplatz: Fahrer verletzt sich dabei lebensgefährlich, musste vor Ort reanimiert werden
 

Heute Nachmittag ist auf der Berckhusenstraße in Richtung Karl-Wiechert-Allee ein 59-Jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden, als dieser trotz abknickender Vorfahrt mit seinem Mercedes einfach geradeaus weitergefahren ist und dort mehrere Fahrzeuge auf einem Parkplatz gerammt hat. Der Mercedes-Fahrer musste vor Ort reanimiert wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Die Polizei geht von einer krankheitsbedingten Ursache aus. Ein Audi und eine BMW-Limousine wurden bei dem Unfall stark beschädigt. Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Zum Glück wurden keine weiteren Personen verletzt.


Unsere Bilder:

  • Totale der Unfallszene auf dem Parkplatz, dahinter Stadtbahnstation
  • völlig zerstörte Front der Mercedes-Limousine, Warnblinker noch an
  • Stoßstange hängt herunter, Trümmer auf dem Parkplatz verteilt
  • daneben starke beschädigter BMW und Audi
  • Polizei mit Fahrzeugen vor Ort, Polizisten besprechen sich
  • Unfallaufnahme mit Kreidemarkierungen
  • Überreste der Rettungsmaßnahmen, Sterile Handschuhe etc.
  • Bushaltestelle neben dem Parkplatz
  • Schwenk von der Straße, die eine Linkskurve übergeht, dahinter Parkplatz
  • close, wo der Mercedes durchgerast ist
  • weitere Schnittbilder
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage