Aktuelles

News-ID: 6416 Dienstag, 28. August 2018, ca. 18:00 Uhr
Hildesheim / Niedersachsen
Großrazzien: Polizei und Spezialkräfte durchsuchen in Hildesheim, Salzgitter und Hannover mehrere Wohnungen und Geschäftsräume
 
Bild

In den Abendstunden finden zeitgleich mehrere polizeiliche Großeinsätze in Hildesheim, Salzgitter, sowie Hannover statt. Verschiedene Geschäfts- und Wohnraumobjekte werden durchsucht, unter anderem auch ein Kiosk in der Hildesheimer Innenstadt. Hintergrund des Einsatzes sind Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes. Ziel der Durchsuchungen ist das Auffinden von Beweismitteln, die für die Strafverfahren von Bedeutung sind. Entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse wurden durch das Amtsgericht Braunschweig erlassen. Bei der Durchsuchung kamen auch Spezialkräfte der Polizei zum Einsatz, es kam vor Ort auch zu konkreten Behinderungen der polizeilichen Maßnahmen. Ob sich dieser Einsatz gegen die Organisierte Kriminalität richtet und in welchem Umfeld ist noch unklar. Weitere Presseauskünfte zu den Durchsuchungen erteilt ausschließlich die Staatsanwaltschaft Braunschweig.

Unsere Bilder:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Großes Polizeiaufgebot vor Ort
  • Verdächtige am Boden mit Handschellen
  • Verdächtige werden abgeführt
  • Blick auf das Mehrfamilienhaus
  • Angehöriger bedrängt Pressefotografen
  • weitere Schnittbilder
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage