Aktuelles

News-ID: 6424 Samstag, 08. September 2018, ca. 13:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Großdemo in Hannover: Über 8.000 Menschen gehen gegen neues Polizeigesetz auf die Straße
 

Mehrere Tausend Menschen haben heute in Hannover gegen das neue Niedersächsische Polizeigesetz demonstriert. In einem Protestzug zogen die Demonstranten vom Hauptbahnhof quer durch die Innenstadt bis zum Landtag. Die Polizei bilanzierte einen friedlichen Demoverlauf, trotz zahlreicher Teilnehmer aus der Fußballszene aus Hannover, Wolfsburg und Osnabrück,  und zählte rund 8300 Teilnehmer.

Unsere Bilder und O-Töne:

  • Demonstranten sammeln sich vor Hauptbahnhof
  • Viele Transparente und Schilder
  • Demowagen mit Nds. Ross in Skelettform
  • diverse Einstellungen vom Demozug durch die Innenstadt
  • Pyrotechnik wird im „Schwarzen Block“ gezündet
  • Sprechchöre gegen die Polizei
  • diverse Fußballultras im Demozug, beleidigen die Polizei
  • Polizeizüge begleiten Demo
  • O-Ton von Sören Zimbal (Pressesprecher der PD Hannover) - sinngemäß: ...zieht erste Bilanz...
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage