Aktuelles

News-ID: 6425 Dienstag, 11. September 2018, ca. 08:00 Uhr
Bergen OT Becklingen / Landkreis Celle / Niedersachsen
Großeinsatz der Feuerwehr: Dachstuhl eines großen Bauernhofs brennt komplett aus – Zum Glück niemand verletzt – Hoher Sachschaden – Brandursache derzeit unklar
 

Großeinsatz für die Stadtfeuerwehr und vom Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Bergen. Gegen 07:53 wurde Feuer aus dem Dach eines Bauerhofes gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand bereits das gesamte Dach unter Vollbrand. Insgesamt waren etwa 140 Einsatzkräfte inklusive Polizei und Rettungsdienst im Einsatz. Zur Brandursache können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden, aber es ist ein großer Sachschaden entstanden. Wohnhaus als auch landwirtschaftliche Gebäudeteile des Hofes wurden in starke Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr ist derzeit immer noch bei den Nachlöscharbeiten, um Glutnester aufzufinden und zu löschen.

Unsere Bilder und O-Töne:

  • Totale der Einsatzstelle (div. Einstellungen)
  • Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit Blaulicht vor Ort
  • Drehleiter im Einsatz, Löscharbeiten (div. Einstellungen)
  • Feuerwehrleute reißen Dachziegel heraus, steigen hinauf
  • Verqualmungen und Rauch dringen aus dem Dach
  • diverse Löscharbeiten auf dem Dach
  • mehrerer Feuerwehrleute mit Löschschlauch auf dem Dach
  • halten in Vorbau rein (div. Einstellungen)
  • weitere Schnittbilder
  • O-Ton von Michael Sander (Stadtbrandmeister der Stadtfeuerwehr Bergen) - sinngemäß: ... wurden um 7:53 zu einem Großfeuer nach Brecklingen alarmiert…beim Eintreffen stand der Bauernhof mit Wohnhaus und betrieblichen Anlagen in Vollbrand…mit 140 Einsatzkräfte im Einsatz…mit Unterstützung von der Feuerwehr der Bundeswehr vom Truppenübungsplatz Bergen..größerer Schaden an Sachwerten entstanden…zum Glück keine Verletzten…Brandursache und genauer Schaden müssen noch ermittelt werden...
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage