Aktuelles

News-ID: 6504 Montag, 28. Januar 2019, ca. 09:49 Uhr
Lehrte / Region Hannover / Niedersachsen
34-Jähriger in Mehrfamilienhaus tot aufgefunden – Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes – 22- und 21-Jähriger wurden im Rahmen der Fahndung festgenommen
 

Gegen 4 Uhr ist an der Weserstraße in Lehrte in einer Gemeinschaftsunterkunft für Handwerker ein Mann tot aufgefunden worden. Nach ersten Informationen der Polizei handelt es sich um einen 34-Jährigen aus Polen. Die genauen Todesumstände sind nicht bekannt, die Polizei ermittelt aber wegen eines Tötungsdeliktes. Bei einer anschließenden Fahndung nahm die Polizei einen 22- und einen 21-Jährigen Verdächtigen fest. Inwieweit sie mit dem Tod des 34-Jährigen ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Derzeit werden vor Ort noch Spuren gesichert.

Unsere Bilder und O-Töne:

  • Totale der Einsatzstelle vor dem Mehrfamilienhaus
  • Polizei und Notarztwagen vor Ort
  • Spurensicherung und Kriminalbeamte vor Ort
  • Bewohner stehen vor dem Haus, Hauseingang stehen Beamte der Polizei
  • Spurensicherer im Treppenhaus, machen Fotos
  • Spurensicherer in der Wohnung, durch Fenster gedreht, 3-D Scanner im Einsatz (roter Laser)
  • alkoholische Getränke auf dem Tisch
  • Einsatzkräfte besprechen sich
  • weitere Schnittbilder
  • O-Ton von Antje Heilmann (Pressesprecherin der Polizei Hannover) - sinngemäß: ...zum aktuellen Stand der Ermittlungen ... heute Morgen wurde die Polizei alarmiert, dass sich ein lebloser Mann in der im Haus befindet..Notarzt stelle den Tod fest…aufgrund der  Auffindesituation gehen wir von einem Tötungsdelikt aus…bei dem Opfer handelt es sich um einen 34-Jährigen…zwei Männer (22 und 21 Jahre) wurden im Rahmen der Fahndung festgenommen…wird geprüft, in wieweit sie mit der Tat im Zusammenhang stehen…handelt sich um eine Unterkunft für Handwerker…Hintergründe noch unklar…Spuren werden gesichert…


TAGBILDER:

  • weitere Außenansichten des Wohnhauses am Tage, diverse close
  • Absperrflatterband der Polizei auf dem Bürgersteig
  • Polizeiwagen vor Ort, weitere Ermittler treffen ein, besprechen sich vor dem Haus
  • O-Ton von Manfred Wink (Nachbar) mit Antexter - sinngemäß: ...erzählt von den Nachbarn, dass sie ab und zu mal über die Stränge schlagen…sind meist Fahrer für DHL…letzte Nachts aber nichts gehört…paar Mal im Jahr kommt die Polizei…sind aber im allgemeine friedlich…hilfsbereit…
  • Gerichtsmedizin und Polizei noch vor Ort
  • Bestatter vor Ort, Leichnam wird rausgetragen, Abfahrt Bestatter
  • weitere Schnittbilder
  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage