Aktuelles

News-ID: 6555 Samstag, 27. April 2019, ca. 13:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Großdemo in Hannover: Initiative „Seebrücke“
fordert sichere Fluchtwege und sichere Häfen

Über 1.000 Menschen haben heute in Hannover für sichere Fluchtwege auf dem Mittelmeer und sichere Häfen in Europa demonstriert. Insbesondere prangerten die Demonstranten an, dass nach wie vor jeden Tag Menschen auf der Flucht vor Krieg und Vertreibung im Mittelmeer ertrinken und tausende Menschen vor den Augen der Europäischen Regierungen unter unwürdigsten Verhältnissen in Lybischen Lagern ausharren müssen.

Lautstark zogen die Demonstranten vom Hauptbahnhof quer durch die Innenstadt.





Unsere Bilder und O-Töne:


- Demonstranten sammeln sich vor HBF

- Demo setzt sich in Bewegung

- Spruchbänder und Transparente

- Polizei sichert Demo

- O-Töne von Kai Weber, Flüchtlingsrat Niedersachsen E.V. , zur Situation

- O-Töne von Linda Becker, Initiative Seebrücke Hannover, zur Demo



Material: ca. 10 Minuten HD-Rohmaterial  ab sofort von unserem Videoserver abrufbar
News-ID: 6560

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage