Aktuelles

News-ID: 6601 Dienstag, 21. Januar 2020, ca. 01:20 Uhr
Mellendorf /Region Hannover/ Niedersachsen
Mellendorfer Gemeindehaus steht in hellen Flammen
Ursache ist unklar - Kripo ermittelt

Bei einem Dachstuhlbrand ist in der Nacht zu Dienstag das Gemeindehaus der St. Georg Kirchengemeinde nahezu vollständig in Flammen aufgegangen. Gegen 01:21 Uhr ging der Alarm bei den Feuerwehren in der Wedemark ein, im Ortsteil Mellendorf stand der Dachstuhl des historischen Gemeindehauses bereits in hellen Flammen. Beim Eintreffen der ersten Ortswehen vor Ort hatte sich das Feuer bereits über den gesamten Dachstuhl ausgedehnt, das Erdgeschoss stand ebenfalls in Vollbrand.  Neben der Brandbekämpfung des Gebäudes gelang  es den Einsatzkräften auch ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarbebauung zu verhindern, insbesondere der nur wenige Meter entfernten evangelischen. Kirche selbst. Die Feuerwehr bekämpfte mit mehreren C- Rohren und einer Drehleiter mit rund 75 Einsatzkräften aus vier Ortswehren das Feuer. Im Erdgeschoss ist derzeit die Krippe untergebracht, das Gebäude ist jedoch bis auf weiteres nicht mehr zu nutzen. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an.

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

- Totale der Einsatzstelle

- Dachstuhl steht in Brand

- Feuerschein im Gebäude

- Feuerwehr löscht mit mehreren C-Rohren

- Feuerwehr löscht von Drehleiter

- Schwenk zur angrenzenden St. Georg Kirche

- Feuerwehr unter Atemschutz

- Polizei vor Ort

 

- O-Töne von Benjamin Bohlmann, Pressesprecher der FW Wedemark, beim Eintreffen Dachstuhl in Vollbrand, Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude und Kirche verhindert…mit vier Ortswehren und 75 Mann vor Ort .. Krippe im Erdgeschoss untergebracht

 

- NewsID: 6681 ca. 10 min HD Rohmaterial ab sofort von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage