Aktuelles

News-ID: 6658 Donnerstag, 28. Mai 2020, ca. 07:30 Uhr
Hannover-Brink-Hafen / Niedersachsen
Alte Stadtbahn brennt auf einem Schrottplatz
Rauchwolke zieht bis über das Stadtgebiet

Schrecksekunde am Morgen in Hannover: Über dem Stadtgebiet stand eine große, schwarze Rauchsäule, ein beißender Gestank lag in der Luft, duzende besorgte Notrufe bei der Feuerwehr waren die Folge. Auf einem Recyclingbetrieb hatte beim Abwracken einer ausrangierten Straßenbahn sich ein Feuer entzündet und geriet außer Kontrolle, eigene Löschversuche der Mitarbeiter  schlugen fehl.  Die alarmierte Feuerwehr Hannover konnte den Brand zügig unter Kontrolle bringen, die Brandgase verflüchtigten sich schnell, so dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestand. Die genaue Brandursache wird nun durch die Polizei ermittelt werden müssen, verletzt wurde niemand.

 

 

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

- Totale der Brandstelle von Kanalbrücke (MLK)

- Rauch über Einsatzstelle

- Feuerwehr bei Löscharbeiten

- ausgebrannte Straßenbahn

 

-  O-Töne von Hartmut Meyer, Pressesprecher der FW Hannover: zum Einsatz

 

-NewsID: 6784 ca.  min HD Rohmaterial  ab sofort  von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage