Aktuelles

News-ID: 6700 Dienstag, 28. Juli 2020, ca. 20:00 Uhr
Langlingen / Kreis Celle / Niedersachsen
Zwei Motorradfahrer sterben auf K 50 bei Langlingen
Abbiegender Fahres des PKW übersieht ankommende Biker

Zwei Motorradfahrer sind am Dienstagabend bei einem Unfall auf der Kreisstraße 50 zwischen Offensen und Langlingen ums Leben gekommen. Kanälen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei sind die beiden 18 und 21 Jahre alten Kradfahrer aus dem Kreis Celle mit ihren Kawasakis frontal mit einem entgegenkommenden PKW Audi zusammengestoßen, der aus Offensen kommend von der Kreisstraße nach links abbiegen wollte. Den Einsatzkräften vor Ort bot sich ein grauenhaftes Bild. Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der Biker 50 Meter weit in ein Maisfeld geschleudert. Zur genauen Unfall- rekonstruktion wurde der Verkehrsunfalldienst der Polizei Hannover und ein Sachverständiger hinzugezogen.

Auch eine Drohne kam zum Einsatz, um das weitläufige Unfallbild zu erfassen. Für die Unfallaufnahme blieb K50 bis Mitternacht voll gesperrt.

 

 

 

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

- Audi steht quer auf Fahrbahn

- Polizei uns Sachverständiger bei Unfallaufnahme

- Motorräder völlig zerstört, Vorderrad liegt im Grünstreifen

- Bestatter vor Ort

- Drohne im Einsatz

 

NEU:

O-Ton von Birgit Insinger, Sprecherin der Polizei Celle, zum Hergang

 

 

-NewsID: 6851 15 min. HD Rohmaterial  ab ca. 10:00 Uhr  in zwei Teilen von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage