Aktuelles

News-ID: 6717 Dienstag, 29. September 2020, ca. 07:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Warnstreiks: Stillstand im Nahverkehr
imposante Drohnenbilder vom Stadtbahndepot Glocksee

Nachdem die Gewerkschaft verdi ihre Warnstreiks am Dienstag ausgeweitet hat, stehen unter anderem in Hannover Busse und Bahnen in den Depots. Nach Schätzungen der Hannoverschen Verkehrsbetriebe sind allein in der Region und Stadt Hannover rund 400.000 Fahrgäste betroffen. Viele  fanden Alternativen auf dem Zweirad, -E.-Roller oder Skateboard. Ab Morgen früh sollen Bussen und Bahnen wieder rollen.  Auch in anderen Landesteilen wird heute gestreikt.

 

 

Unsere Bilder  und O-Töne :

 

- DROHNENBILDER:

- Stadtbahnen stehen in Reihe auf Depotgelände

- Blick in Führerhaus von Stadtbahn

- Pappkameraden vor Depoteingang (Symbolbild Streikende)

- Stadtbahnen im Depot

 

 

NEU:

 

- Menschenleere U- Bahn Station „ Königsworther Platz“

- verwaiste Gleise, Rolltreppen uns Sitzbänke

- Radfahrer, Rollerfahrer und Skateborder auf Fuß und Radwegen

- O-Töne von Udo Ivannek,  Sprecher der bestreikten Verkehrsbetriebe Üstra zur Situation

- VoxPops mit Rentner und Studenten , erkären ihr Alternativen

 

-NewsID:  6910  ca. 15 HD Rohmaterial  ab sofort in drei Teilen   von unserem ftp-Server

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage