Aktuelles

News-ID: 6745 Samstag, 21. November 2020, ca. 15:00 Uhr
Hannover - Opernplatz / Niedersachsen
Großaufgebot der Polizei sichert „Querdenken“ - Demo in Hannover
Über 900 Demonstranten vor Ort, Es kam durch Gegendemonstranten vereinzelt zu Zwischenfällen.

Rund 650 Menschen von „Querdenken“ demonstrieren derzeit in Hannover gegen die Corona Maßnahmen der Bundesregierung. Ein Großaufgebot der Polizei ist vor Ort und kontrolliert bereits den Zugang zur Demo vor dem Opernplatz. Mehrere Gegendemos finden ebenfalls statt. Am Georgsplatz hatten  sich rund 200 Menschen der „Linksjugend Hannover“ versammelt. Am Kröpcke hatten sich spontan rund 120 Gegendemonstranten versammelt und wurden von der Polizei zurückgehalten. Bislang blieb  es zwischen Polizei und Gegendemonstranten alles friedlich. Die Demonstrationen sollen um 18 Uhr beendet werden.


Unsere Bilder:

 


- Polizei kontrolliert Zugänge zum Opernplatz

-„ Querdenken“ Demo auf dem Opernplatz

- Gegendemos am Georgsplatz und Kröpcke

- Polizei formiert sich in Kette

- Gegendemonstranten laufen an Absperrung vorbei

- Polizisten im Laufschritt

- Schilder und Transparente

 

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage