Aktuelles

News-ID: 6752 Samstag, 05. Dezember 2020, ca. 16:00 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Nach Demo gegen Wohnungsnot – Aktivisten besetzten Wohnsiedlung
Polizei räumt mit Großaufgebot

Nach einer Demonstration gegen Wohnungsnot am Samstag in Hannover haben mehrere Demonstranten und Aktivisten der Imitative “Jetzt besetzen  wir“  mehrere Häuser im Stadtteil Vinnhorst besetzt, Dabei handelt es um Häuser der sogenannten „Roten Siedlung“ , Nach Angaben der Initive sind diese im Besitz der Stadt und sind seit 1,5 Jahren ungenutzt. Mehrere hundert Menschen zeigen sich vor Ort solidartisch mit den Hausbesetzern. Die Polizei war mit einem massiven Kräfteaufgebot vor Ort und konnte bis 20 Uhr mehrere Häuser räumen und rund ein Dutzend Aktivisten aus den Häusern holen. Es wurde von den Demonstranten Pyrotechnik eingesetzt und über Stunden eine Hauptverkehrsader blockiert. 


Unsere Bilder und O-Töne :

 

- Großaufgebot der Polizei vor Ort

- Demonstranten besetzen Straße

- Rangeleien zwischen Polizei und Demonstranten

- Polizeiketten rücken vor

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage