Aktuelles

News-ID: 6773 Dienstag, 05. Januar 2021, ca. 15:00 Uhr
Torfhaus / LK Goslar / Niedersachsen
Letzer Rodelspaß im Oberharz? Bundesregierung plant scharfe Einschränkungen
Immernoch Besucherandrang in Torfhaus

Laut übereinstimmenden Medienberichten plant die Bundesregierung weitere, erhebliche Einschränkungen. So soll möglicherweise ab einen Inzidenzwert von über 200/100.000 Anwohner die Bewegungsradius auf 15 km vom Wohnort begrenzt werden. Das hieße für viele Mittelgebirge ein Ende der Massenanstürme auf Rodelberge wie im Harz am Torfhaus. Viele Tagesausflügler genossen möglicherweise so heute ein letztes Schlittenvergnügen in winterlicher Kulisse. Die Meinungen der Besucher war gemischt, während einige Verständnis für die Verschärfungen zeigten, halten manche die Maßnahmen für übertrieben.

 

 Unsere Bilder und O-Töne:

-  diverse Rodelbilder vom Torfhaus

- Winteridylle am Rodelberg

-  Kinder und Erwachsene beim Rodelvergnügen

 

 

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage