Aktuelles

News-ID: 6788 Sonntag, 07. Februar 2021, ca. 06:00 Uhr
Salzgitter / Niedersachsen
Neuschnee und Windböen in Niedersachsen: Ausfälle im Bahnverkehr
Räumdienste im Harzvorland im Dauereinsatz- Winterdienstromantik bei Schneeverwehungen mit Bianca

Der erneute Wintereinbruch sorgt derzeit in Niedersachsen überwiegend im Bahnverkehr für Behinderungen. Während auf den Straßen in weiten Teilen des Landes Räumdienste im Einsatz sind, teilt die Deutsche Bahn mit, dass auf Grund der Extremwettersituation zu zahlreichen Ausfällen im Bahnverkehr kommt. Neben ergiebigen Schneefällen sorgen Böen von  bis zu 60 Km/h teilweise für unpassierbare Straßen. Das befürchtete Chaos ist bislang jedoch ausgeblieben. Im Harzvorland vielen binnen weniger Stunden rund 20 Zentimeter Neuschnee. Wir berichten nach.

 Unsere Bilder und O-Töne :

 

- Salzgitter-Bad:

 

-  Eingeschneiter Ort

- ergiebiger Schneefall

- subjektive Kamerafahrt aus Räumfahrzeug

- Räumfahrzeug bei der Arbeit

- blick auf Handy mit Unwetterwarnung

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage