Aktuelles

News-ID: 6810 Samstag, 03. April 2021, ca. 23:45 Uhr
Langenhagen - Region Hannover / Niedersachsen
Bauschutt brennt lichterloh- Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen aus Supermarkt verhindern
Massive Rauchwolke zieht bis in Hannovers Innenstadt

Um kurz vor Mitternacht riefen mehrere Anwohner in Langenhagen den Notruf, um die Feuerwehr über Feuerschein zu informieren. Bereits auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass es sich hierbei um ein größeres Feuer handelt, denn die Flammen und die massive Rauchsäule stiegen bereits in den Nachthimmel. Auf einem Parkplatz einer Supermarktkette, brach unmittelbar neben den Supermarkt, aus ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Mindestens 150 qm Bauschutt standen lichterloh in Flammen, durch eine Riegelstellung konnte die Feuerwehr ein übergreifen auf den Supermarkt verhindern. Um was für Stoffe es sich handelte konnten die Einsatzkräfte vorerst nicht erkennen, sie gingen jedoch vom schlimmsten aus. Das Feuer wurde durch die Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz gelöscht, aufgrund der starken Rauchentwicklung, die bis in Hannovers Innenstadt gezogen ist, musste die Bevölkerung über Rundfunk und Warnapps über die giftigen Gase benachrichtigt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

 

 

 

 Unsere Bilder & O-Töne

 

-  Totale der Einsatzstelle

-  Massive Rauchwolke steigt in den Himmel

-  Flammen schlagen über Baustoffe

-  Feuerwehr löscht mit Wasserwerfer

-  Fläche steht in Flammen

-  Feuerwehr bereitet Einsatz vor (Schlauchleitung)

-  Blaulichter im Flammenschein 

-  Baustoffsäcke

-  30 m hohes Werbeschild von Rauch umhüllt

-  Polizei spricht mit Feuerwehr

-  Supermarkt Totale

-  Schnittbilder

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage