Aktuelles

News-ID: 6832 Freitag, 09. Juli 2021, ca. 18:00 Uhr
Celle / Niedersachsen
Land unter in Celle: Straßen laufen voll
Autofahrer offenbar unbelehrbar -Anwohner sammeln Kennzeichen und Autoteile ein

Land unter in Celle am Freitagnachmittag: Sintflutartige Regenfälle haben Straßen und Keller geflutet. Die Feuerwehr ist zu zahlreichen Einsätzen ausgerückt. Am Celler Bahnhof ist eine Unterführung vollgelaufen und wurde unpassierbar. Im Celler Stadtteil Heese sind zahlreiche Autofahrer durch knietiefes Wasser gefahren und haben Kennzeichen und andere Autoteile eingebüßt. Für Stefan Klingemann offensichtlich ein großer Spaß. Er sammelte alles wieder ein. 

Unsere Bilder und O-Töne: 

- Bahnhofsunterführung voll Wasser

- Stadtmitarbeiter reinigt Abläufe

- Verkehr staut sich 

- Autos fahren durch knietiefes Auto

- Anwohner stehen im knietiefen Wasser bei Dauerregen

- Anwohner sammelt Kennzeichen und Autoteile aus überfluteter Straße ein

- eingesammelte Kennzeichen

- Autofahrer vor geöffneter Motorhaube

- O-Töne von Stefan Klingemann , sinngemäß: es gibt immer Unbelehrbare (Autofahrer) den man sagt, fahrt da nicht durch, sie tun es trotzdem, und liegen hinterher die Kennzeichen uns Stoßstangen im Wasser, das Wasser ist eben einfach zu tief, wir haben gerade mit viel Wasser zu kämpfen, drei Kennzeichen habe ich schon gefunden , die anderen finden wir morgen, wenn das Wasser wiederabegelaufen ist (lacht !) Es mindestens 40 Jahre her, das ich sowas gesehen

- VoxPop mit geschädigtem Autofahrer, Autos sind steckengeblieben, mein eigenes Autos auch, so ein Regen habe ich noch nicht gesehen, mein Kennzeichen ist abgefallen….bin durchgefahren, dachte , das ist leicht

 

 

Material: ca. 10 Minuten HD-Rohmaterial   von unserem Videoserver abrufbar
News-ID: 7110

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage