Aktuelles

News-ID: 6870 Samstag, 18. Dezember 2021, ca. 13:00 Uhr
Braunschweig / Niedersachsen
Protest bei Neonazi-Aufmarsch in Braunschweig
Rund 400 Menschen bei gegendemonstration gegen Rechts

Mehrere hundert Menschen protestierten derzeit gegen einen Neonazi-Aufmarsch von rund 40 Teilnehmern in Braunschweig. Ein Großaufgebot der Polizei ist vor Ort und trennt die Gruppen vor dem Hauptbahnhof. Die Partei „Die Rechte“ hat einen Aufzug unter dem Motto“ Kein frohes Fest für Volksverräter!“ angemeldet. Die Stadtverwaltung versuchte noch vergeblich dagegen zu klagen. Das Oberverwaltungsgericht entschied jedoch zu Gunsten der Anmelder. Bislang blieb alles friedlich.

Unsere Bilder und O-Töne:

-         Vereinzelte Neonazis mit Weihnachtsmütze vor dem HBF

-         Gegendemo setzt sich in Bewegung

-         Sprechchöre und Trommeln

-         Polizei begleitet Aufzug

-         Transparente und Schilder

Voxpops mit Demo Teilnehmern, Braunschweig wird seit Jahren von Rechten heimgesucht…kein Verständnis für Urteil des Verwaltungsgerichts…

 

Ca. 10 min HD-Rohmaterial ab ca. 16:00 Uhr von unserem Videoserver abrufbar.

News-ID: 7191

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage