Aktuelles

News-ID: 6915 Mittwoch, 24. August 2022, ca. 02:15 Uhr
Hannover / Niedersachsen
Brandstiftung am Steintor? Dachterrasse über „Sansibar“ in Flammen
Polizei nimmt dringend Tatverdächtigen fest- Rockerchef Frank Hanebuth beobachtet Szenerie

Bei einem Brand im Rotlichtviertel von Hannover ist in der Nacht ein Mann festgenommen worden. Er steht unter dringendem Verdacht, den Brand auf einer Dachterrasse vorsätzlich gelegt zu haben. Zunächst ging gegen 02:15 Uhr der Notruf bei der Feuerwehr ein, es wurde Feuerschein auf einer Dachterrasse über der „Sansibar“ gemeldet. Bei Eintreffen des ersten Löschzuges stand der Dachbereich großflächig in Brand, neben der Brandbekämpfung wurde auch nach möglichen Personen gesucht, zum Glück hielt sich niemand auf Terrasse mehr auf, eine Frau wurde aus einem angrenzenden Gebäude gerettet, sie erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Polizei konnte im unmittelbaren Nahbereich eine Person festnehmen, die unter dringendem Tatverdacht der Brandstiftung steht. Sie hatte sich auffällig verhalten. Die Brandermittler der Kriminalpolizei Hannover haben noch in der Nacht mit den Ermittlungen zur Brandursache begonnen, weiter wurden Zeugen vernommen. Der Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht genau beziffern. Steintorgröße und „Hells Angel“ Frank Hanebuth beobachtete mit Gefolgschaft das Treiben und lobte den „guten Job der Feuerwehr“.

 

Unsere Bilder und O-Töne:

 

- Totale des Steintors

- viel Polizei und Feuerwehr vor Ort

- Feuerwehr bei Nachlöscharbeiten

- Drehleiter im Einsatz

- rußgeschwärzte Fassade

- Ermittler auf Drehleiter und Dachterrasse

- Schaulustige

- Zeugen werden vernommen (Bitte pixeln!)

- Frank Hanebuth beobachtet mit Gefolgschaft Szenerie

- O-Töne von Martin Trang, Sprecher der Feuerwehr Hannover zum Feuerwehreinsatz

- O-Töne von Michael Bertram, Sprecher der Polizeidirektion Hannover zur Festnahme und Ermittlungen

 

 

Ca.10  min HD-Rohmaterial ab sofort  von unserem Videoserver abrufbar

News-ID: 7337

  
Hinweis: Die Bestellung von kostenpflichtigen Videomaterial oder Screenshots ist nur den TV-Redaktionen und Druckmedien vorbehalten. Bestellungen unter 0511 / 3906 112

Anmeldung

Benutzername:


Passwort:


   Registrieren

Kenntnis von Ereignissen?

Bei Kenntnis von aktuellen Ereignissen können Sie uns Tag&Nacht über
+49 511 3906112 informieren oder an info@hannoverreporter.de eine E-Mail schreiben.

Wettervorhersage